Erinnerung zu Gast

Datscha live

Doku-Film über ein Projekt in Kleingartenanlagen
Ein Film von Frank Mählen

„Grillen mit Hans“
Bitte das Grillgut für unseren Profi-Griller selbst mitbringen. Er grillt Alles was er auf den Rost bekommt!

Vitae Frank Mählen / Hans Eckert

Ich bin Kameramann aus Leidenschaft. Ich arbeite gern im Team, gebe stets mein Bestes, bin flexibel und vor allem: Neugierig. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht die visuelle Umsetzung des Themas. Das „Denken in Bildern“, der bewusste Umgang mit Perspektive, Brennweite, Schärfentiefe und ein Gefühl für Bildkomposition und Lichtstimmung sind Mittel dieses Ziel zu erreichen. Ich mag es wenn die Kamera dynamisch ist und das Filmlicht sich am vorhandenen Licht orientiert. Die Bilder sollen nicht nur darstellen, sie sollen ausdrücken. Mein Anspruch ist es Menschen so authentisch wie möglich aufzunehmen, mein Ziel, den Zuschauer anzusprechen und seine Neugierde zu wecken.

Der 59jährige Herr Eckert ist gelernter Koch. Die Ausübung seines Berufes führte ihn unter anderem nach Frankreich in die Normandie, London, Fehmarn, Sylt und schließlich nach Hemer und dann nach Hagen, wo er auch in zwei Theaterprojekten seine ersten Bühnenerfahrungen machte. 2017 debütierte er für artscenico in der Hinterhoftheater-Produktion „Tohuwabohu – im Tal der fliegenden Messer“. Es folgten weitere Inszenierungen wie „Rehe auf der Lichtung“ oder „Silent City“. Zuletzt konnte man Herrn Eckert in der Inszenierung „Alice_im Park“ erleben.

Im Rahmen von BRENNSCHÄRFE X ist Herr Eckert unser „Profi-Griller“.

So. 14.11.2021, 15:00 Uhr

Eintritt 5€,
zu entrichten an der Abendkasse

Share this post