Nachbarn: Nordstadtgeschichten

Und das Nordstadt-Ensemble leuchtet weiter!
Nach den viel beachteten Performances
„Schau Mich An“ und „Sprich Mit Mir“
auf der Theaterbühne und auf Plätzen des
Stadtteils sind nun unter dem Titel „Nachbarn“
eigene Texte an der Reihe.

Mit aufmerksamem Blick, wachem Gehör und
gleich empathischem wie kritischem Einfühlungs-
vermögen sind in den letzten Jahren der
gemeinsamen Projektarbeit am Theater im
Depot zahlreiche literarische Kleinode entstanden.

Impuls für die Texte der Spielerinnen und Spieler
ist jene schillernde Leuchtkraft im Norden,
die durch das enge Zusammenleben so
unterschiedlicher menschlicher Farben entsteht.

Zu „Nordlichtern“ werden dabei die AutorInnen
selbst, die Menschen, über die sie schreiben,
und die Leser und HörerInnen.

Ein Abend von vielen für viele –

Prosa und Lyrik von
Petra Aengenendt, Bernd Dettmer, Peter Goerigk,
Heidi Waldstädt, Nicola Waldstädt, Gisela Weiler,
gelesen von den AutorInnen sowie Petra Cifuentes

Samstag, 2. November, 19 Uhr
KLUW e.V.
Verein für konstantes Lernen und Wachsen
Münsterstraße 114
44145 Dortmund

Dienstag, 26. November, 19 Uhr
Bunte Schule
Mallinckrodtstraße 64
44145 Dortmund

Dieses Projekt wird im Rahmen des Programms “Heimat-Fonds” mit Mitteln des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Dortmund gefördert.

Tags:

Share this post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen