About fear and fun, love and loss
A performance based on a society which is losing its balance

Eigenartige Kreaturen betreten die Szene. Musiker begeben sich mit ihren Instrumenten in eine Art »Museumsposition «. Leere Bühne. Es beginnt eine Bewegungs-Komposition aus Begegnungen und Ritualen zwischen Alptraum und „Fantasy“, Einbruch und Stillstand, Galopp und Starre. Bad dreams!
Lehnen Sie sich zurück. Es wird alles gut.

Kreation und Musik: Rolf Dennemann
Set: Sophia Lindemann
Live-Musik: Stringtett (Volker Wendland, Nikola Materne, Rainer Achterholt, Winfried Bückmann)
Performance: Elisa Marschall, Elisabeth Pleß, Joanna Stanecka
Produktion: Beate Conze
Assistenz: Maya Porat
Video: Frank Mählen
Fotografie: Guntram Walter

Premiere: 20.03.2020 und 21.3.2020 – je 20.00 Uhr
Tickets: unter 0231/ 9822336 (Anrufbeantworter), per E-Mail an ticket@theaterimdepot.de

Theater im Depot
Immermannstraße 29
44147 Dortmund

Share this post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen