Gestern abend fand im Theater im Depot in Dortmund der traditionelle Abend statt, an dem Publikum und Künstler zusammenkommen, um zurück- und vor allem nach vorn zu blicken, in die neue artscenico Saison 2020.

Mit: Ansambal NAj, Manuela Weichenrieder, Gesang – Serge Corteyn, Gitarre, Elektronics – Ludger Schmidt, Cello, Elektronics – Roman D. Metzner und Etienne Walch – Musik-Leistungskurs am Max-Planck-Gymnasium – Matthias Hecht, Eli Pleß, Thoms Kemper, Joanna Stanecka, Chino Monagas, Cynthia Scholz u.a.

Share this post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen