Missing Links

Tanztheater von und mit Paul Hess, Rolf Dennemann und Elisabeth Pleß

Märchen und anderer Wahnsinn für Erwachsene“-? über Wetter und Gott, Hexen und Häuschen, Propheten und Scharlatane, Donner und Doria, Rumpel und Stilzchen, Furcht und Elend, Freude und Glück.

Bilder und Videos

Rezensionen

„Überraschend, erschreckend, begeisternd“ schreibt die Presse. „Missing Links ist eine gelungene Symbiose verschiedener Formen.“
WAZ Dortmund

Inszenierung „Missing Links“: Ein Kaleidoskop über das menschliche Leben

Urängste und Glückstaumel

Überraschend, erschreckend, begeisternd

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen