Projekte

2019 – SILENT CITY – Version I Bochum

Der Zuschauer, die Besucherin steht im Mittelpunkt dieser theatralen Produktion für 10 Räume. Das Projekt SILENT CITY (Stille Stadt) ist kontemplatives Abenteuer, die Inszenierung einer Expedition durch verschiedene Räume des Theaters, die uns zeigt, wie fern uns die Stille geworden...

News

Rehe auf der Lichtung: Film

Gerade fertig geworden ist der Film zum artscenico-Projekt "Rehe auf der Lichtung", das im Sommer 2018 auf dem Hauptfriedhof Dortmund stattfand. Das komplette Video der Veranstaltung ist für 12,00 € zzgl. Verssandkosten zu erwerben unter frank.maehlen@googlemail.com.

Projekte

2018 – Zuflucht / Time Lines

Es geht um Kindheit, stabile Erinnerungen, erfüllte Wünsche und Träume, Heimat und Dazugehörigkeitsgefühl, Vaterland. Das diffuse Thema führt in die Irre, man wandelt zwischen Patriotismus, Nationalismus und persönlichem Befinden. Jeder Protagonist bringt seine „Lebensbestandteile“ mit ein, weil die Inszenierung offen...

Projekte

2018 – Stille in feindseligen Intervallen

Ein Experiment, ein Versuch, Unterhaltung, Spaß, ein Spiel. Schauspieler versuchen sich daran, „Gestörte“ zu spielen und seien sie selbst noch so „ungestört“. Am Ende zeigt sich, wie wenig es bedarf, Unwissen als Wissen zu verkaufen, Schwachsinn als neuen Weg und...

Projekte

2018 – Rehe auf der Lichtung

Stationen-Performance - eine ironische Betrachtung des Altseins im Jahr 2018 auf dem Dortmunder Hauptfriedhof Auf dem Gelände des Hauptfriedhofs in Dortmund: Wie Rehe auf einer Lichtung sieht man ältere Menschen. Sie führen Rituale durch, ein Tänzchen, sind in Kommunikation mit...

Projekte

2013 – Heimat surreal I und II

Heimat surreal I und II (I) Strangers on strange land Draußen stehen Etagenbetten, die einer Anstalt entnommen, als Fremdkörper zwischen den frisch angelegten Grünflächen und den Überresten der Stahlfabrik  wirken. Auf ihnen hängen, liegen, stehen junge Menschen, als warteten sie...

Projekte

2013 – 4-rest

4-rest WaldTanz Choreographie von Photini Meletiadis „Kein Wort wird gesprochen, kein Konflikt aufgebaut und gelöst, keine Geschichte erzählt. Oder doch: Die von der Schönheit und Harmonie des Waldes, der in dieser Inszenierung nicht die Bühne bildet, sondern quasi das Drehbuch,...

Projekte

2015 – Adlergang

Adlergang Adlergang ist ein Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V., in Kooperation mit der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft. Führung durch Annette Kritzler und Matthias Hecht als Dr. h.c. Wilfurt Loose Bilder und Videos #1#2#3#4#5#6#7#8#9#10#11#12#13#14#15#16#17#18#19#20#21#22#23#24#25#26#27#28#29#30