Krank - in fremder Stille

Figuren: Eine Krankenschwester mit einer Liebe zum Theater. Vielleicht ist sie eine Schauspielerin, die eine Krankenschwester spielt.

Ein Mann, auf der Suche nach Heilung. Da erscheint ihm ein peruanischer Geist. Eine Wiederauferstehung. Er meint zu wissen, dass nur, wer an diese Wiedergeburt glaubt, ist nicht von Unheil bedroht.

Das Winden und Ach und Weh…

Mit Matthias Hecht, Elisabeth Pleß
Regie und Script: Rolf Dennemann
Assistenz: Anika Anders und Mete Derendi

Premiere: voraussichtlich im Juni 2021

Theater im Depot
Immermannstraße 29
44147 Dortmund