Rolf Dennemanns Bewegungssolo „Mondnacht“, das im Rahmen von „Deutschland Shorts“ im letzten Jahr zum ersten Mal gezeigt wurde, wurde inzwischen zu zwei internationalen renommierten Tanzfestivals eingeladen: Im August zum international Festival for mature dance in Mexico-City zu Ehren von Pina Bausch und im Oktober zum internationalen Tanzfestival AURA in Kaunas (Litauen). Wir freuen uns über diese außergewöhnliche Ehre und Möglichkeit.

Außerdem ist ein Foto des artscenico Fotografen Guntram Walter aus Rolf Dennemanns „Mondnacht“ für den Kunstpreis Wesseling 2018 nominiert worden.

Share this post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen