Infos zu LandTanz auf Bauernhöfen

Das europäische Projekt SANCTUARY findet seinen Abschluss mit der Produktion LandTanz auf fünf Bauernhöfen im Ruhrgebiet.

Unsere Partner sind die jeweiligen Höfe und der Grend eV in Essen

Hier finden Sie Information zum Projekt, die laufend aktualisiert wird.

Vorverkauf

online

Reservierungen über unsere Webseite und artscenico@t-online.de

Auf allen Höfen (siehe Flyer) Landtanz Flyer

In Dortmund: KulturInfoShop

Preise

Vorverkauf plus etwaige Gebühr: 15,00/ermäßigt 10,00

Abendkasse: 20,00/ermäßigt 15,00

Symposium: kostenlos, Kosten nur für Verpflegung und Vorstellung

Gesamtticket für vier Höfe: 40,00/ermäßigt 30,00

Anfahrten

(Direktlinks zu Google-Maps)

Bauer Budde/Hof Mechtenberg/Essen

Hof Mertin/Dortmund

Trantenrother Hof/Witten

Hof Schulte-Vellinghausen/Dortmund

Hof Schulte/Haus Rutenborn/Schwerte 

Hafenliebe/Dortmund

Symposium

Symposium Programm – Sanctuary

Änderungen vorbehalten

Besetzung

(Stand 22.07.2011)

Margarita Nagel, Choreografie und Tanz

Rieke Steierl, Choreografie und Tanz

Photini Meletiadis, Choreografie und Tanz

Sarah Hollstein, Choreografie und Tanz

Yi Cheng, Choreografie und Tanz

Hsuan Cheng, Choreografie und Tanz

Matthias Hecht, Schauspiel

Alexandra Lowygina, Schauspiel

Venus Hosseini, Schauspiel

Ludger Schmidt, Cello

Denitsa Christo, Gesang

Ralf Kaupenjohann, Akkordeon

Yanlav Tumursaikhan (Tumru), Pferdehalsgeige, Gesang

komplette Besetzung ab Mitte August hier zu sehen

gefördert von: EU-Komission Brüssel, Kultursekretariat Wuppertal, Land NRW (Regionalförderung), Kulturbüro Stadt Dortmund, Kulturamt Essen, Kulturbetriebe Schwerte

in Kooperation mit u.a.

Erstellt am 27.07.2011 von Rolf Dennemann
Kategorie(n): Aktuelles | Schlagwort(e):

Schreibe einen Kommentar