feedback – Premiere

Premiere am 09.05.2014/11.05.2014 im Theater im Depot/Dortmund

FEEDBACK  – Botschaften –  Ein Tanz- und Theaterabend aus einer anderen Welt

Eine Koproduktion mit dem Theater im Depot/Dortmund

„Wer sind diese Wesen in diesem nur vage definierten Raum auf der Bühne? Noch Individuen oder eine je nach Aufgabe funktionierende Sub-Spezies?

Sie sind gekleidet als Mitarbeiter von Diensten wie Straßenkehrer, Krankenschwestern  oder Servicekräfte. Die Texte, die sie absondern, sind durchweg Originale von Menschen aus Kunst, Wissenschaft und Politik. Man suggeriert einen Schauspieltext, doch das Original ist nicht dafür hergestellt. Die wissenschaftlichen Statements, die politischen Aussagen oder die Einlassungen zu Kunst und Gesellschaft werden als Kopie neu hinterfragt. Das Original wird körperlich interpretiert und verliert oder gewinnt dadurch neue Dimensionen.

Sie fallen immer wieder in Tiefschlaf. Über Bewegung tanken sie neue Energie, finden in skurrilen oder unerwarteten Situationen zusammen. Zusammengehalten werden die Versuchsanordnungen der Probanden von einem „Coach“ des Institutes für angewandte Manipulation“. Science Fiction oder ein verrücktes Spiel auf und mit dem Theater?“

Das für dieses Stück zusammengestellte Ensemble besteht aus den Dortmunder Schauspielern Matthias Hecht (u.a. regelmäßig in seiner „Fischbar“ zu sehen) und Thomas Kemper (in zahlreichen Depot-Inszenierungen zu sehen, u.a. Moby Dick und ab 31.12.14 „Offene Zweierbeziehung) Elisabeth Pleß (Room Service/Köln, Asylmonologe) aus Köln, Nicole Janze (diverse freie Bühnen Berlin/Gast Schauspielhaus Dortmund) aus Berlin und dem Tänzer und Choreographen Paul Hess (u.a. beim Pina Bausch Ensemble)

Anmeldung unter 0231/ 9822336 oder per Email: orga@artscenico.de

 

 

Erstellt am 24.04.2014 von Rolf Dennemann
Kategorie(n): Aktuelle Produktionen, Aktuelles | Schlagwort(e):

Schreibe einen Kommentar